Niederösterreich

ORTE vor Ort - Bauvisite

Diese ORTE vor Ort Bauvisite führt uns nach Deutsch-Wagram, wo wir im Rahmen der Architekturtage zum Thema "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" den mit dem Holzbaupreis Niederösterreich ausgezeichneten Passivhauskindergarten von juri troy architects besuchen, der 2020 fertiggestellt wurde.

ORTE vor Ort - Bauvisite

Diese ORTE vor Ort Bauvisite ermöglicht im Rahmen der Architekturtage 2021/2022 zum Thema "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" den Besuch des gerade fertiggestellten Fachhochschul-Campus St. Pölten. Sascha Bradic von NMPB Architekten wird einen Einblick in die Planung geben und durch den Campus und den Garten führen. Gernot Kohl (Geschäftsführer FH St. Pölten) wird aus seiner Sicht als Nutzer berichten.

ORTE vor Ort - Bauvisite

Die ORTE vor Ort Bauvisite führt uns nach Furth bei Göttweig, wo wir im Rahmen der Architekturtage zum Thema "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" das neue Kindergartenzentrum von GABU Heindl Architektur besuchen.

Vorträge und Diskussion

In Kooperation mit der DorfUni und Dorfplatz St. Andrä-Wördern beschäftigen wir uns mit Bildungsräumen am Land. Bildung heißt heute mehr denn je und gerade in ländlichen Räumen, in die Lage versetzt zu werden, die Möglichkeiten, die die Vernetzung mit der ganzen Welt bietet, zu erkennen und zu gestalten. Dementsprechend müssen wir Bildungsräume fordern und gestalten, die diese Voraussetzungen erfüllen. Diese Gestaltung ist eine spannende Herausforderung. Wir wollen mit einigen Beispielen ermutigen, sich ihr überall kreativ zu stellen.

ORTE vor Ort - Bauvisite

Der ehemalige Kletterturm im Naturparkzentrums Ötscher-Basis in Wienerbruck wird zum „fliegenden Klassenzimmer“ und eröffnet neue Möglichkeiten der Naturvermittlung. Er steht damit sinnbildlich für den Paradigmenwechsel – weg von einer Event-Kultur, hin zur Wissensgesellschaft.

Begehung, Gespräch, Führung

Das Wildkatzen Camp unterstützt den Bildungsauftrag des Nationalparks Thayatal und dient dazu die Naturvermittlungsangebote speziell für SchülerInnen und Jugendliche weiter auszubauen. Die Anlage und ihre Gestaltung folgt der Überzeugung, dass Lernen im Erleben erfolgt. Das Wildkatzen Camp und seine Außenräume, die einen langsamen und sanften Übergang zum Nationalparkwald schaffen, ermöglichen Kindern und Jugendlichen eben dieses Erleben bei einem mehrtägigen Aufenthalt.

ORTE vor Ort - Bauvisite

Diese Bauvisite führt uns in die Schallaburg, um das Thema Ausstellungsarchitektur und das Museum als Ort des Lernens in den Vordergrund zu rücken. Die Architektinnen Irina Koerdt und Sanja Utech, die gemeinsam das Studio koerdtutech betreiben, führen durch die Ausstellung. Kurt Farasin, künstlerischer Leiter der Schallaburg, und Marcel Chahrou aus dem inhaltlichen Team werden über die Schallaburg als Museum und Bildungseinrichtung, die Inhalte der Ausstellung und die Bedeutung von Ausstellungsarchitektur für die Konzeption sprechen.

Innovative Schulbauten für eine hochwertige und zeitgemäße Bildung, "Pilotprojekt Schulbau Open Source Weimar", in Kooperation mit der Stadt Weimar und der IBA Thüringen
Vorträge und Diskussion, Ausstellung, Führung, ArchitekturtageTV

ORTE fasst das Schwerpunktthema der Architekturtage "Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum" weit und bezieht sich in seinem Architekturtage-Programm auf eine diverse Gruppe von Lernenden und Lehrenden – vom Kindergartenkind bis zur Erwachsenenbildung – und räumlich auf weit mehr als nur auf den Bereich des Schulbaus oder dessen Außenanlagen. Öffentliche und halböffentliche Räume werden ebenso zu Räumen des Lernens gezählt: das Wohnzimmer, die Bushaltestelle, das Café, der Park. Die Stadt oder das Dorf werden als Bildungslandschaft gedacht, ergänzt um ein Netzwerk aus Lernorten in der digitalen Welt.

Am 11. Juni wird erstmals das neue Architekturtage-TV die Breite der Zugänge zu Architektur und Bildung in ganz Österreich sichtbar machen, mit Video-Beiträgen, Interviews und Live-Schaltungen.