Flußlandschaft Terrasse (Sigmund Freud‐Zentrum)

Das Architekturbüro Heimo Math lädt ein zu einem Spaziergang an der Raab. Die Flußlandschaft Feldbach wurde an der Raab – in zentrumsnaher Lage – in Verbindung mit einem Hochwasserschutzprojekt als Naherholungsraum gestaltet.

Architekturbüro Seeger

Das Architekturbüro Seeger öffnet seine Türen und stellt sein Projekt "Reininghaus Zehn" vor. Im Stadtteil Reininghaus entsteht ein klimaaktiv zertifiziertes Gebäude mit 155 Wohnungen und Geschäftsflächen. Das vielschichtige Gebäude mit 28 Wohnungstypen wird als eines der ersten Gebäude im neuen Stadtteil im Dezember fertiggestellt.

ATELIER FRÜHWIRTH

Das ATELIER FRÜHWIRTH lädt Interessierte ein, einen Blick in sein Büro zu werfen. Anhand von unterschiedlichen Wettbewerbsprojekten werden Ansätze im Wohnbau thematisiert.

bernd puerstl architektur

bernd puerstl architektur lädt ein, mehr über die Hintergründe der Entwicklung und Entstehung des Jugendzentrum Echos vom Stadium des Wettbewerbes bis zur Übergabe zu erfahren.

Zu Gast bei ... coabitare

Zu Gast bei …

coabitare

Das Architekturbüro coabitare gibt Einblick in seine Teilnahme beim Wettbewerb zur Neufärbelung der Zentralfeuerwache am Lendplatz mit dem Ziel (neben den technisch notwendigen Sanierungen) die Feuerwehr über ihren zentralen Standort stärker in der Stadt sichtbar zu machen. Alle BesucherInnen sind eingeladen ihre Erinnerungen an das Gebäude mitzuteilen und sich selbst als FassadengestalterIn zu probieren.

Räumlichkeiten des Architekturbüros schlosser + partner

Architekturbüro schlosser + partner

schlosser + partner laden in ihr Büro und präsentieren die Reaktivierung eines Vierkanthofes in der Oststeiermark. Ein Um- bzw. Ausbau der historischen Substanz zu einem zeitgemäßen Wohn- und Lebensbereich für eine Jungfamilie.

Modell Wohnbau Bärnbach Zentrum

Architektur STROBL ZT Gmbh

Die Architektur STROBL ZT GmbH stellt ihr Projekt "Wohnbau Bärnbach Zentrum" vor: In zentrumsnaher Lage in Bärnbach entsteht ein neues Quartier (mit 125 Einheiten) mit hohen (frei)räumlichen Qualitäten. Besonderer Wert wird dabei auf gemeinschaftliche Kontaktzonen gelegt.

Frederics – Citylofts

BRAMBERGER architects

Das Büro gibt Einblick in seine Projekte, die sich mit alter Bausubstanz und Revitalisierung beschäftigen.

Haus Rafael

HOFRICHTER-RITTER Architekten

HOFRICHTER-RITTER Architekten öffnen die Türen ihres Büros und präsentieren das Wohnbaupilotprojekt Haus Rafael.

www.balloon–rgw.at

Das Büro lädt Interessierte ein, vorbeizukommen und mehr über folgende Projekte zu erfahren: Wohnbau am Sternäckerweg & LKH Graz, Um- und Zubau Ambulanz Hämatologie und Büros

Büro SüdOst

Eine Baugruppe oder Bauherrengemeinschaft ist der selbst organisierte Zusammenschluss mehrerer privater Personen, welche ein Projekt entwickeln, um gemeinschaftlich miteinander zu wohnen. In vielen Städten Österreichs, und darüber hinaus, sind in den letzten Jahren unzählige Baugruppenprojekte einstanden. Warum nicht in Graz? Das soll sich ändern.

Klinische Abteilung für Hämatologie

Die „Alte Zahnklinik“, ein Jugendstilgebäude im Sezessionsstil am Auenbruggerplatz 12, wurde durch die Übersiedlung in einen Neubau frei und zur Ambulanz der Hämatologie umgebaut und erweitert. Ziel war neben der Restaurierung der denkmalgeschützten Bausubstanz die Umsetzung eines Raumkonzepts, das zeitgemäßen Therapieansprüchen atmosphärisch gerecht wird.

Reininghaus Zehn

Im Stadtteil Reininghaus entsteht ein klimaaktiv zertifiziertes Gebäude mit 155 Wohnungen und Geschätsflächen. Das vielschichtige Gebäude mit 28 Wohnungstypen wird als eines der ersten Gebäude im neuen Stadtteil im Dezember 2019 fertiggestellt.

360° Lab

Das 360° Innovation Lab für MyWorld in Graz umfasst ein integratives und flexibles Raumangebot, welches die Kreativität und das Schaffen von neuen Ideen unterstützt.

Haupteingang bei Nacht

Headquarter SehenWutscher!

Das Büro Pilz Architektur lädt zur Besichtigung des Headquarter SehenWutscher! (ehemalig E&S). Das Gebäude im Grazer Bezirk Mariatrost fügt sich in einem Schwung bzw. passgenau in die gerundete Grundstückstopografie ein. Zwei zueinander geschwungene, ineinander verschobene, verglaste Baukörper bilden einen lang gestreckten und dynamischen Bau.

Wohnbebauung Sternäckerweg

Der Wohnbau am Sternäckerweg für die ÖWG befindet sich in der Nähe zum Einkaufszentrum Murpark und dem Autobahnzubringer Graz Ost. Städtebaulich betrachtet liegt das Grundstück an den Rändern eines Siedlungsgebietes, dessen bauliche Gestalt durch Einfamilienhäuser und Geschoßwohnbau sowie teilweise Industrie- und Sportanlagen geprägt ist.

Prinzessin Veranda

Prinzessin Veranda

Hohe Bauqualität in Kombination mit einem durchdachten Gesamtkonzept aus hochwertigem Innenraum und individuellem Außenfreiraum durch eine umlaufende Veranda macht den besonderen Reiz dieses Gebäudes aus.

Jugendzentrum Echo

Bei einer Führung mit dem Architekten kann man mehr über die Hintergründe der Entwicklung und Entstehung des Jugendzentrum Echos vom Stadium des Wettbewerbes bis zur Übergabe zu erfahren.