Reininhaus

Was tut sich in Reininghaus?

Geführte Touren

HDA – Haus der Architektur

Auf dem Reininghaus-Areal, dem ehemals größten unbebauten Entwicklungsgebiet der Stadt Graz, entsteht seit einiger Zeit ein neuer Stadtteil. Aber wo ist eigentlich welches Quartier? Und was wird da gebaut? Wie kommt man in Zukunft mit der Straßenbahn dorthin? Bei einem Spaziergang über das Gelände erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen. Im Anschluss wird die Baustelle des Wohn- und Geschäftsgebäudes Reinighaus Zehn (Architekturbüro Seeger) besichtigt.

Gelbe Stadt Stühle

Kinder und Jugend, Specials

Raiffeisenplatz Feldkirch

Stadt & Klima II

Geführte Touren

Vorplatz des Hauptbahnhofs (altstadtseitig)

ARCHITEKTURTAGE 2019 - in ST. PÖLTEN Stadtrundgang mit dem Stadtplaner und Kritiker Reinhard Seiß durch die Innenstadt und den südöstlichen Teil St. Pöltens. Unter dem Generalthema "Klima" werden Aspekte wie Leerstand und Abriss, Um- und Neubau, zukunftstaugliches Wohnen, Verkehr uvm. mit Fachleuten und dem Publikum erörtert.

Tabakfabrik Linz

Tour Kulturmeile

Geführte Touren

AT19 Festivalzentrum Linz

„Damals wie heute“ - 1974 wandelte sich die untere Donaulände zur Kulturmeile. Wie sah diese Uferzone früher aus? Wohin entwickelt sie sich weiter? Wie sieht die Zukunft der Tabakfabrik aus? Geführte Tour mit Teresa König, Architektin und Kuratorin (Kontur ZT GmbH)

Haus Rafael, HOFRICHTER-RITTER Architekten © Helmut Pierer | Prinzessin Veranda, PENTAPLAN © Paul Ott | Frederics, BRAMBERGER architects © die bauwerkwohnen Wohnbaugesellschaft m.b.H (v.l.n.r.)

Wohnen in Graz

Geführte Touren

HDA – Haus der Architektur

Eingebettet in eine Führung zum Thema Wohnen werden folgende Offene Häuser besucht: Frederics (BRAMBERGER architects), Prinzessin Veranda (PENTAPLAN), Haus Rafael (HOFRICHTER-RITTER Architekten).

Panorama Riedenburg

Treffpunkt: Toscaninihof

Die „welt:bühne:riedenburg“ führt zu Orten, die sich mit ausgewählten Texten zu einem neuartigen Setting verknüpfen und eine bühnenreife Raum-Performance hinlegen.

Tour Urfahr

Geführte Touren

AT19 Festivalzentrum Linz

Dieser Stadtspaziergang führt zu den wichtigsten Projektschauplätzen in Linz-Urfahr. Wie hat sich Urfahr verändert? Welche Projekte sind gescheitert und welche in Entwicklung? Führung mit Susanne Seyfert, architekturbuero1.com

Smart City

HDA – Haus der Architektur

Im ehemaligen Industriegebiet rund um die Helmut List Halle im Grazer Westen entsteht seit einigen Jahren nach den Smart City-Strategien der Stadt Graz ein neuer Stadtteil. Neben dem markanten Science Tower (Markus Pernthaler Architekten) wurden inzwischen weitere Gebäude im Projektgebiet errichtet. Was ist wo geplant und wie soll es dort in fünf Jahren aussehen?

Cohousing Holzstraße

AT19 Festivalzentrum Linz

In den Städten herrscht Wohnungsmangel. Woran liegt das? Die Bauwirtschaft boomt und trotzdem gibt es zu wenige Wohnungen? Gibt es Alternativen zum standardisierten Wohnbau? Geführte Tour mit Teresa König, Architektin und Kuratorin (Kontur ZT GmbH)

Wilten Süd

Vom Buch zum Bierfass

Geführte Touren

Treffpunkt: Disk-Tankstelle

Entdecken Sie Handwerks- und kreativwirtschaftliche Betriebe sowie einen besonderen Ausstellungsraum mit Ricarda Kössl. Beschränkte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung im aut bzw. unter office@aut.cc erforderlich

Panorama Riedenburg

Treffpunkt: Toscaninihof

Die „welt:bühne:riedenburg“ führt zu Orten, die sich mit ausgewählten Texten zu einem neuartigen Setting verknüpfen und eine bühnenreife Raum-Performance hinlegen.

Riedenburg

Treffpunkt: Architekturhaus Salzburg

Das Quartier Riedenburg hat auf dem Areal der einstigen Kaserne den Stadtteil verändert. Machen Sie sich mit den Planern auf Erkundungsreise durch das Areal.

Architekturgalerie Raumburgenland Contemporary

Bei einem Spaziergang durch die Kleinstadt Oberpullendorf werden die unterschiedlichen Aspekte des klimagerechten Bauens – aus verschieden Epochen – gemeinsam analysieren.

Südring, Innsbruck

Treffpunkt: beim Kindergarten Pechegarten, Innsbruck

Der Schweizer Architekt und Stadtplaner Patrick Gmür stellt seine Ideen für zukünftige Entwicklungen des Südrings vor. Beschränkte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung im aut bzw. unter office@aut.cc erforderlich

Auf unbekannten Pfaden durch Wilten, Innsbruck

Treffpunkt: Westfriedhof Innsbruck, Innsbruck

Johannes Kostenzer (Tiroler Landesumweltanwalt) und Norbert Müller (Professor für Landschaftspflege & Biotopentwicklung an der Fachhochschule Erfurt) beleuchten soziale und ökologische Vielfalt im städtischen Kontext. Beschränkte TeilnehmerInnenzahl, Anmeldung im aut bzw. unter office@aut.cc erforderlich